Outing

Sex ist eine der wichtigsten Dinge in unserem Leben. Kennt ihr sicher auch diese Situation. Der Kollege oder Freund kommt daher, ist unausgeglichen, launisch und schnell reizbar. Die Frage, dann eher scherzhaft gemeint, „Na schlechten Sex gehabt“, ist nicht mal falsch. Ein gesundes Sexualleben spielt eine entscheidende Rolle in unserem Wohlbefinden. Und ein funktionierendes Umfeld stärkt in nicht unerheblichem Maße das Selbstwertgefühl.

Und das kann sich sehr schnell bis drastisch ändern, wenn wir uns, wie man so sagt, in unserer Haut nicht wohl fühlen. Dieses Gefühl kann umso intensiver sein, wenn es um den zentralen Punkt Sexualität geht. Wenn alle deine Klassenkameraden und Freunde schwer auf Mädels abfahren und du daneben stehst und so wirklich nichts spürst. Aber wenn da ein hübscher Bengel vorbeikommt, vielleicht so einer, so hübsch, wie ihn sich zwei Schwule nur am Telefon gedanklich malen können und dir das Blut in Wallung bringt, dann ist die Grübelei perfekt. Du stehst da und denkst, bin ich in n`er falschen Welt. Letztlich wirst du dich zurückziehen, es mit dem allein sein probieren. Und vielleicht irgendwann dich deiner Gefühle schämen. Die Folge kann bis zu einer ausgewachsenen Depression führen.

Zumindest was Schwule und Lesben betrifft, hat sich in der Welt viel verändert. Inzwischen ist Homosexualität weitestgehend akzeptiert und kein Grund mehr für gesellschaftliche Ausgrenzung. Das ist auch gut so. Wer sich heute als Homosexueller gegenüber seiner näheren Umwelt outet, der erntet oft nur noch ein müdes Lächeln, oder sogar neugierige Hetero-Fragen nach den Motto: was macht ihr`n da so alles? Vielleicht rollt bei Mutti ein wehmütiges Tränchen, weil es mit den Enkelchen auf dem Schoß nun nichts wird.

Weit schwieriger hat`s da ein SMer. Da klappts dann möglicherweise mit dem Enkel. Nur erkläre mal Mutti und Vati, das du nur kommst, wenn die Peitsche auf deinem Rücken knallt. Oder du dich als Sklave demütigen lässt. Von NS/KV oder Fisting ganz zu schweigen. So lieb sie dich auch haben mögen. Eine leichte Gesichtsentgleisung ist wohl das wenigste. Und deshalb klebt dem SM immer noch etwas Nebulöses bis boshafte Verunglimpfung an. Aufgeklärt ist da die „aufgeklärte Gesellschaft“ bei weitem noch nicht. Mit störrisch beibehaltenem Halbwissen werden Menschen, die die Lust anders empfinden in die Dunkelheit gedrängt.

In diesem Umfeld zu erkennen, ich bin SMer oder gar noch sich dazu zu bekennen und den Allerliebsten das auch noch mitzuteilen? Da wird dann auch der bisher Allerliebste manchmal zum Gegner. Die heterosexuelle Erwartung der Umwelt ist immer noch dominierend. Möglicherweise kommen dann Mobbing unter den Kollegen dazu, dass kann zur Spirale werden und bei der Entlassung oder Kündigung enden, vorerst. Ja, leider auch heute noch. Viele SMer bleiben da lieber verschlossen. Selbst der Ehepartner weiß oft nichts von den geheimen Lüsten.

Über`s Outing hat sicher jeder schon mal nachgedacht. Und jeder hat sich gefragt, muß ich das eigentlich? Ganz klares NEIN. Niemand muss seinem Gegenüber, sei es nun Vater, Freund oder Arbeitskollege, erklären, was er in seiner Freizeit tut, und erst recht nicht, wie sein Liebesleben aussieht. Erzählt seine beste Freundin oder dein bester Freund ungebeten, wie, wann und wo sie/er es mit ihrem Freund/Freundin treibt und wie es ihr/ihm dabei geht? Plaudern Arbeitskollegen zwischen Fußballerliga und Arbeitstratsch über Sex-Praktiken und dabei verwendete Hilfsmittel? Eher nicht. Wieso sollten dann ausgerechnet SMer damit anfangen? Was in deinem Bett, oder an deinem Andreaskreuz passiert, ist allein deine Sache. Du entscheidest, mit wem du darüber reden möchtest. Was hat man zu verlieren, wenn man sich outet? Die Liebe der Eltern? Die Gemeinschaft der Freunde? Die Achtung der Nachbarn? Den Arbeitsplatz? Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort. Es kommt auf das persönliche Umfeld, die Mitmenschen jedes Einzelnen an. Wenn das aber so ist, sollte man es lassen. Schütze dein kleines Geheimnis, auch wenn es manchmal schwer fällt, wenn du Gefahr läufst, Menschen zu verletzen, die dir wichtig sind. Letztendlich ist SM, und wie du es lebst, deine Angelegenheit.
Doch andererseits, und jetzt ein JA zum Outing, bist du es vielleicht leid, dich zu verstecken, immer zu lügen und dich heimlich in`s Studio zu schleichen. Bevor Besuch kommt, wird die Wohnung peinlichst durchsucht, ob da nicht was liegen geblieben ist nach der letzten wilden Nacht. Stell dir vor, Mutti findet den Paddel und fragt erstaunt „Klopft ihr die Teppiche noch mit Hand“? Klar würdet ihr euch besser fühlen, wenn du deiner Umwelt entgegnen könntest, dass der Dildo für deinen Mann ist, weil ihr das so mögt. Aber dazu gehört eine Portion Selbstsicherheit, die schon an Provokation heranreicht.
Das Coming-out unterscheidet man in zwei Phasen, das innere Coming-out und das äußere Coming-out. Das innere Coming-out umfasst den Teil des Prozesses bis zur Bewusstwerdung über eine bei der eigenen Person vorhandene sexuelle Orientierung. Aufgrund der normativen Erziehung entstehen bei SM-veranlagten Menschen zum Teil erhebliche Spannungen zwischen den Erwartungen der Umgebung an ihre Gefühle und den tatsächlich vorhandenen Gefühlen. Das führt oft zu einem subjektiven Gefühl des Andersseins und auch des Alleinseins. Viele SMer glauben zunächst, ganz alleine und einzigartig zu sein mit ihren Gefühlen.

Wer sich in einer solchen oder ähnlichen Situation befindet, dem wollen wir von „eSeM“ die Hand ausstrecken. Meldet euch, wenn ihr wollt, auch anonym. Entweder können wir euch mit unseren jahrelangen Erfahrungen mit SM und dazugehöriger Psychologie weiterhelfen. Wenn nicht, wissen wir Experten und Beratungsstellen in eurer Nähe, die ihr besuchen könnt. Wichtig ist nur: bleibt nicht allein mit eurem Problem. Das geht leider in den meisten Fällen schief. Sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten ist ein erster Schritt. Und die findest du in der „eSeM“-Community. Wir müssen uns eines immer vor Augen führen - solange wir selbst uns nicht akzeptieren, uns verstecken, anonym bleiben, vermuten viele automatisch, wir hätten tatsächlich auch etwas zu verbergen. Das schürt nur Vorurteile. Erst wenn wir uns ganz selbstverständlich akzeptieren und zu unserer Neigung stehen, können wir auch Toleranz und Akzeptanz von unserer Umgebung erwarten.

Anfrage - Outing

"eSeM" ist für euch da! Meldet euch

Zwischen Faszination und Abscheu. Zwischen Hingabe und Hass. Zwischen Wollen und Versagen. Zwischen Fantasie und Realität.

Rohrstock Zucht Scat. KV Kaviar Flag. Rohrstockerziehung. Prügelstrafe. eSeM

Endlich wieder! Diese Angst. Diese Faszination. Diese Magie. Ja und auch dieser ganze Abscheu, der mich so gefangen nimmt. Ist es Sucht? Auch! Wenn ich in´s Domina-Studio schreite. Wenn ich die Eisenketten am Gerüst erblicke. Die Spreizstangen und die verschiedensten Malträtierwerkzeuge. Und die perfekten Spezialgeräte zum Lust-Quälen.
Dann vergesse ich alles.
Dann ringe ich nach Luft. Dann mischt sich bei mir Angst mit der Erwartung. Und dann habe dieses Glücksempfinden, wenn ich die Aura meiner Domina spüre. Ihre Stimme, Ihren Anblick, Ihren Geruch.
Auch ihre zynische Verachtung.
Aber: Auch ihr Verständnis.

Danach sehne ich mich. Endlich wieder...

Wofür hast Du Dich entschieden?

DAS "SM A-B-C"! Denn: Fesseln will gerlernt sein. In Tarnas Seminaren geht es neben dem Technischen auch um psychologische Hintergründe.

SM-Seminar Schule Ausbildung Job-Angebote Studio-Vermietung Lady Tarna

Kunst kommt von Können. Und weil erst das Können die Kunst zur Blüte bringt, bietet ihnen "eSeM" eine Ausbildung an. Vierteljährlich führt Euch Lady Tarna in die Kunst der "Sadomasochistischen Liebe" ein. Mit unseren 2tägigen Seminaren möchten wir sowohl professionelle Damen und Herren als auch private Freunde des SM ansprechen. Die Ausbildung enthält einen theoretischen und einen praktischen Teil.

...mehr

DER Schwarze "RIECH-SChemel"

Er ist höhen-verstellbar.
Von 1 bis SEX.
(VON "SCHAU-GEIL" über "KURZ DAVOR" bis "DIREKT".)
Und er ist leder-gepolstert.
Wozu?
Was für eine Frage!
Natürlich für den bequemen, sicheren, paß-gerechten und un-er-müdlich-en Sitz der Herrin.
Sind denn die Riech-Fetischisten heutzutage alle ausgestorben?

Hier mußt Du Farbe bekennen! Der große Fragebogen. Keiner geht mehr "in die Knochen"!

SADO-MASO-FRAGEBOGEN

Um meinen Gästen bei der Wahl ihrer Wünsche und Vorlieben behilflich zu sein... und Euch auch neue Anregungen zu geben, habe wir den GROSSEN eSeM-Fragebogen erstellt. Ihr füllt ihn bequem zu Hause aus, schickt ihn per Mail - und wenn ihr durch die Studio-Tür schreitet... kann´s auch gleich zur Sache gehen. Natürlichlich kannst du ihn auch vor Ort übergeben und wir gehen ihn dann gemeinsam durch.

WIR machen uns Gedanken - DU genießt.

Der Fragebogen kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

AUSDRUCKEN - AUSFÜLLEN - MITBRINGEN - MUTIGSEIN - ERNSTMACHEN WOLLEN - "ES" WIRKLICH WERDEN LASSEN.

Der etwas andere Knigge

Verhaltensregeln im Dominastudio S´cat Kaviar Domina Lady Tarna Eleiza Knigge

Der "eSeM-Knigge". Eigentlich sehr verwandt mit seinem Namensgeber. Einfache, klare Verhaltensregeln zum "Anstand" und "Benehmen". Hier nur etwas modifiziert: Wie verhalte ich mich gegenüber einer Domina. Was habe ich beim Besuch eines Sado-Maso-Studios zu beachten. Der eSeM-Knigge ist ein guter Ratgeber, um Peinlichkeiten oder unverzeihliche Fehltritte zu vermeiden.

...mehr

DU BIST AUF DER SUCHE NACH AUTHENTISCHER und PHANTASIE-VOLLER SADO-MASO-EROTIK?

Hierzulande gibt eine un-er-hörte Grau-Zone von selbst-ernannten SM-STUDIOS.
WIR SIND eSeM.
Unser Standing hat Hinter-Grund.
Geschichte.
Damit kein langes UM-HER-IRREN und SUCHEN angesagt ist, sagen wir Euch HIER, wo EUCH schnell und ohne Umwege not-geholfen werden kann, IHR zum "Ziel Eurer Wünsche" kommen könntet...

Das ist das "krönende Finale" eines jeden Dinners. Das ist das Härteste. Das ist das Extremste. Mehr geht nicht. Das NON-PLUS-ULTRA! Die logische Daseins-Konsequenz für jeden Toiletten-Sklaven: Die Benutzung als MASSEN-KLO!

Das ist nichts für Anfänger!
Das stellt selbst dem hart-gesottensten GRENZ-GÄNGER die Kardinal-Frage.
KV-Insider wissen, was gemeint ist.


Nur so viel:
Die DIENST-ZEIT ist auf eine Stunde be-grenzt!


Der Dienst als anonymes Massen-Klo beginnt (mindestens) mit 3 Komplett-Entsorgungen (Aufnahme/ Kau-Schluck-Zwang/ Zunge als Toilettenpapier). Jeder weitere "Stuhl-Gang" hat die Bedeutung eines "Ritter-(Nach-) Schlags".
Das "lebende eSeM-Klo" muß sich darüber im Klaren sein: Arsch ist Arsch! Masse ist Masse! Egal, ob von Männern oder Frauen.

Aufgrund des hohen Organisationsaufwandes: Termine nur mit VOR-ANMELDUNG.


Na? Tropft Dir schon der Zahn?



IN UNSEREM STUDIO-FUNDUS FINDEST DU ALLE KOSTÜME, DIE DU SEHEN WILLST: VON HISTORISCH BIS UNTEN OHNE.

Unser Requisiten- und Kostümfundus sorgt dafür, daß Dein Kopf-Kino, Deine SM-Welt, real werden kann. Vom opulenten Rohrstock-Barock bis zur kalten Latex-Moderne.

WELCHES SPIEL WOLLEN WIR SPIELEN?

"RÖMISCH" GE-DUSCHT WERDEN WOLLEN...

JEDEM SEIN PLÄSIERCHEN...


An-Speien.
Be-Schmutzen.
Be-Flecken.
Ein-Drecken.
Frei-Lassen.
Ent-Leeren.
Ein-Decken.
Voll-Machen.



Ich gebe Dir INNERES von mir.



OBEN-raus.
Für Dich.
Auf Dich.

UNTEN.



Riechst Du mich?
Schmeckst Du mich?
Fühlst Du mich?



Ein sehr spezieller Fetisch.

Was für ein geiler Anblick. Und was für ein geiles Gefühl..., wenn "er" angängt zu glühen...

Mit der Zungen-Gerte oder mit dem breiten Paddel oder mit der Neunschwänzigen oder mit dem Teppichklopfer oder mit dem Kochlöffel oder mit dem Ledergürtel oder mit der flachen Hand oder, nein, der ROHRSTOCK fällt in eine andere KATEGORIE!

NEU-GIERIG?

TARNA. WIRKL-ICH NICHT GE-WÖHNLICH!

WIRKL-ICH MAGISCH!
WIRKL-ICH FRAU!
WIRKL-ICH DAME.
WIRKL-ICH DOMINA.
WIRKL-ICH KÖNNERIN.
WIRKL-ICH VERSTEHERIN.
WIRKL-ICH AUTHENTISCH!

"WEIL ICH BIN, WIE ICH BIN."



SCHÖN. ORDINÄR. EXTREM. ERFAHREN. VERSTÄNDNISVOLL. WISSEND. UN-VERSTELLT. ECHT.

WIRKL-ICH - EINE ANDERE LIGA.



BE-STIMMT. ANDERS.

DIE PREISGEKRÖNTE DOKU "MEIN TAG MIT TARNA" REIST UM DIE WELT

AUF DEM 5. INTERNATIONALEN FETISCH-FILM-FESTIVAL IN KIEL WURDE DIE CALIMAN-PRODUKTION ZUM BESTEN DOKUMENTAR-FILM DES JAHRES 2012 GEKÜRT. SEITDEM PHASZINIERT SIE AUF TOUR. NEUE EINLADUNG: TOKYO, APRIL 2014. www.facebook.com/events/803341999683112 und danach in Estland http://bdsmestonia.blogspot.de/2014/03/fetish-movies-at-1st-baltic-fetis...
06. bis 08. Juni: NEW YORK. http://newyorkfetishfilm.com/
www.tes.org
04.04. in Pretoria, South Africa.

Wir nehmen Dich an den Haken. Und ziehen Dich hoch. Straff. Weg-Tauchen un-möglich!

Die eSeM-Angel hat einen Stahl-Kugel-Haken. Wenn Dein Anal-Mund erst einmal "flutsch" gemacht hat, bist Du unsere Beute. Und wirst bei "eSeM" an Land gezogen. Mit reißfester Schnur nehmen wir Dich auf die Rolle. Dann wirst Du gereinigt, freigelegt, garniert und gefüllt genommen. Lecker-Lecker.

Zu den Anal-Dominas...

DIE SM-EROTIK BIETET SCHIER UNENDLICHE MÖGLICKEITEN. FINDE HERAUS, WAS DEIN GANZ PERSÖNLICHER FAIBLE IST. AUF WAS DU "ABFÄHRST" und was dich "glücKLich" MACHT, BEFRIeDIGT.

WIR STELLEN DICH AUF EINE "HARTE PROBE".

FOTO. FILM. GEILE ACTS. bewegende PORNOS. EROTISCHES "ALLER-LEI".

Wir halten Dich und/ oder Euch fest. Immer nur nach Absprache (Selbst auch dann, wenn es "nur" der Höhe-Punkt sein soll(te).
Wir haben die Profis auf unserer Seite!
Die Macher.
Die, die von fest-haltender Erotik, eSeM-Verständnis haben.
Um alles zu klären: Sprecht mit Lady Tarna (0341-30867054).


Die FLIMMER-(begleit-)STUNDE (von der ersten Sequenz bis zur vollendeten 60. Minuten-Klappe) kostet 100 EURO.
Und stellt Euch vor, Ihr geht auch noch "gebrannt" raus!


Ist das ein Service?

LANG-ZEIT-BEHANDLUNGEN

GE-KONNT UND KLUG IN SZENE GESETZT.
AUCH ÜBER-NACHT-UNGEN IM "SCHWARZEN LOCH" BEI WASSER UND BROT (auf Wunsch auch mit Spezial-Be-Köstigung) möglich.

UNSERE FESSEL-SCHAUKEL. WIR VERSTEHEN ES, DICH "AN-ZU-MACHEN"...

Bondage DOMINA STUDIO Fessel schaukel Seile Knoten Kunst Lady Tarna

BONDAGE ist eine Kunst. Lady Tarna: "Irgend-welches Ver-Knoten ist das Eine. Das Häufige. Das meistens Übliche. Aber das eigentlich PHASZINIERENDE - für mich - ist der ästhetische und handwerkliche Vorgang, jemanden völlig WEHRLOS zu machen. Diese Form von AUSGELIEFERT-SEIN herzustellen... Und dann: Mich daran - an diesem An-Blick, dieser Daseins-Form - zu ergötzen und damit zu spielen."

WIR BAUEN MÖBEL. FÜR EURE GELÜSTE.

Durch-dacht. Er-probt. Bezahl-bar.

RIECH-ZWANG. Atem-Reduktion. Face-Sitting. Oder gar...?

GESICHTS-SITZEN. QUEENING.
BLANK ODER VERHÜLLT...

Dauer-Sitzung(en).
Auch von und mit mehreren Ärschen (oder...) - möglich.
Zum Riechen.
Zum Inhalieren.
Zum Atmen.
Zum Ein-Saugen.
Vielleicht auch "nur" zum un-gewöhnlichen BE-SCHAUEN?

Oder gar...

Arsch für Arsch.
Kerbe für Kerbe.
Spalte für Spalte.
Schritt für Schritt.
Vorn und hinten.
Nacheinander.
Aufeinander.
Mit Druck.
Luft-dicht.
Gepreßt.
Schön.
Lange.
Und tief.


+ + KONTAKT + + + LAGE + + + INFOS + +

+ + + TELEFONISCH BEREITS AB 09.00 UHR ERREICHBAR + + + HART, ZUR SACHE GEHT ES AB 12.00 UHR + + + Nicht hoch-ge-peppt. Nicht auf-ge-blasen. Kein Chrom und keine Pseudo-Glanz-Fassade. Ein Ort, wo Herz, Seele und verständnis-volle Wärme nicht zu kurz kommen + + + Schlagendes Kapital: Phantasie. Erfahrung. Humor. + + + WIR SIND KEIN "LAUF-STUDIO" + + + BESUCHE NUR MIT AN-MELDUNG + + + TELEFON 0341-30867054 oder MOBIL 0176/68 04 83 14 + + + DIE PROFIS DER LUST ERWARTEN DICH + + + "ZURÜCK ZUM URSPRUNG." Was das bei uns heißt? FRAG! + + +

FREUDE SCHENKEN! Völlig un-gewöhnlich. Verrückt-Hart. Gezielt-Anders.

ALS GEBURTSTAGS-GESCHENK?


ZUM JUNG-GESELLEN-ABSCHIED?


UM NEUEN WIND IN ALTE KISTEN BLASEN ZU LASSEN?

DIE BESONDERE BE-LOHNUNG?

EINE STRAF-EINHEIT?

Oder:
AUCH NUR, UM FÜR GESICHTS-RÖTE ZU SORGEN?




UND SO GEHT`S!

Weisse Spiele im Schwarzen Studio

DAS HARNRÖHREN-DEHNUNGS-WERKZEUG. Wenn ein Stift, egal wie dick oder mit welcher Krümmung auch, in Dich eindringt - das fühlt sich an, als würdest Du kathederisiert werden. Nur "irgendwie" massiver. Und kälter. Und wenn mit ihm - bei Dir... in Dir - "gearbeitet " wird, dann solltest Du Dich einfach nur entspannen, Dich zurücklehnen, in Dich gehen und "schwanz-genießen"!

O-PE-Besteck...

Telefonzucht = Telefon-SM = Telefon-Erziehung = Telefon-SEX

Wenn Dein Trieb grenzenlos ist.
Wenn Not-Geilheit Dich dominiert.
Wenn Du eine erotische Abwechslung brauchst... bevor Du innerlich berstest...


Für solche Zustände gibt´s UNS!
Für einen "Kopf-Kick ohne Aufwand".
Für Rollenspiele per Telefon.
Für ein Gespräch OHNE Tabus.

TRans Franka beim Rimming. Zur Abwechslung auch mal ein bedürftiger Männer-Arsch!

Denn, wenn Mann geil ist, ist Arsch gleich Arsch. Loch gleich Loch. HAUPTSACHE ÜBERHAUPT EINEN/ EINS! Los! Kerbe breit ziehen. RIECHEN! Und Zunge raus! LECKEN! Jaaaaa! Tiefer.... Rein den Lappen. Fick mich mit Deiner spitzen Zunge...TV-ERZIEHUNG...

Bestückt. Verpackt. Verschnürt. Verlassen.

Unsere Phantasie kennt keine Grenzen. Ein anderes Szenario wäre: Erst in die Gummi-Zwangs-Jacke. Dann, mit dem ganzen Körper - bis zum Kopf, in den Gummi-Sack. Anschließend: Verpackt und eingewickelt mit reißfester Industrie-Folie. Und ein Atemschlauch... zum Luft-Holen. WAS FÜR EINE ENGE! Ich liebe "eS"!

Enge...

LEIDENSCHAFTLICHE KORSETT-TRÄGERIN.

Das Gefühl.
Die Enge.
Die Form(-en).
Das Pralle.
Das Material.
Die Optik.
Die Verwandlung.
Die Erotik.


Was reiz Dich an Frauen im Korsett?